Maison Sybarite

Inspiriert von der ehemals süditalienischen Stadt “Sybaris” und die Lebensweise deren Bewohner ist “Maison Sybarite” die erste wasserbasierte Feinparfummarke.

Die Bewohner dieser schönen Stadt- die Sybariten – waren fortschrittlich für ihre Zeit, ihre Politik und die Art zu leben, wissend, Vergnügen mit Arbeit, Kunst, Lebensqualität, harmonischem Zusammenleben mit der Natur und Wohlbefinden zu verbinden. Ein bewusster Sybarit ist eine Person, die sich ganz der Sinnlichkeit und allen Freuden des Lebens hingibt und dabei die Umwelt respektiert.

Genau diese Normen und Werte verkörpert die französische Marke, indem sie nur sicherste Komponenten für die feinen Duftkompositionen verwendet. Die Parfums der Marke sind vegan, tierversuchsfrei, werden ausschließlich mit nachhaltigen Inhaltsstoffen und durch umweltfreundliche, sowie ethische Produktionsmethoden hergestellt. Sie enthalten zudem kein Ethylalkohol, keine chemischen Lösungsmittel, keine Parabene, Phthalate und Silikone. Die Parfümeure sind stolz darauf an der Spitze des Wandels zu umweltfreundlichen und natürlichen Parfums in dieser Branche zu stehen.

Die Marke nutzt WPE® (Wasser-Pflanzen-Emulsion), um das am häufigsten verwendete Lösungsmittel – Ethanol – zu vermeiden. Der hohe Konzentrationsgrad der aromatischen Verbindungen gewährleistet die Intensität des Duftes auf der Haut.

Maison Sybarite hat sich zu Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit verpflichtet und verwendet ausschließlich umweltfreundliche Methoden. Ein einzigartiger Herstellungsprozess, bei dem ölige Wirkstoffe mit Wasser gemischt werden, durch die Nutzung von Saponin, einem natürlichen organischen Lösungsmittel, das direkt aus Pflanzen gewonnen wird. Von Anfang an war es deren Ethos, sicherzustellen, dass die Produkte frei von Tierversuchen sind. Die Verpackungen sind mit einem minimalistischen Ansatz konzipiert, recycelbar und auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.