Nicolas Frank

Hier findest Du die schönsten Vanilledüfte für Frauen

Vanilledüfte haben einen besonderen Effekt! Sie wirken aphrodisirend, machen glücklich und Lust auf mehr. Der große Vorteil: Vanilledüfte machen nicht dick!

Vanilledüfte wecken die schönsten Kindheitserinnerungen an das Backen in der Weihnachtszeit. Ihr wisst schon, als man den Teig direkt aus der Schüssel vernascht hat, weil er auch roh schon super lecker war. Im Sommer kann man Düfte mit Vanille genauso gut tragen. Vanilledüfte können einen gedanklich an die schönsten Strände der Welt entführen. Sahne-Cocktails mit Vanillesirup und leckerer Honigmelone…mmhhh. Schon Lust auf mehr? Heute möchte ich Dir zeigen, wie facettenreich Vanilledüfte sein können und vielleicht wecke ich Dein Interesse einen der Düfte ausprobieren zu wollen. In der Parfumwelt wird Vanille oft in der Basisnote verwendet. So bleibt der süße, leckere Duft über Stunden erhalten. Die verschiedensten Duftkompositionen können zum Teil Vanille beinhalten. Wobei das nicht heißen muss, dass das Parfum davon dominiert wird. Als sanfte Begleiterin verleiht sie sie den verschiedensten Parfums einen gewissen Charme.

Da ich ein absoluter Vanilleduft-Fan bin, möchte ich Euch heute meine 4 liebsten Vanilledüfte vorstellen. Sie könnten kaum unterschiedlicher sein. Damit möchte ich Euch zeigen, wie vielfältig dieser Inhaltsstoff in einem Parfum sein kann. Vor allem die Kombination mit anderen Inhaltsstoffen macht einen Vanilleduft so interessant.

Und jetzt kommen wir schon zu meinem ersten Vanilleduft:

Addictive Vibration von Initio

Eine durch und durch süße Duftkomposition mit Vanillenote in der Basis. Ein Parfum mit Fruchtakkorden durch Apfel- und Orangenblüte mit Honig. Wer denkt dabei nicht direkt an kandierte Früchte oder Bratapfel? Aber auch Moschus in der Basis sorgt für ein wohlig-warmes Gefühl. Addictive Vibration habe ich tatsächlich am liebsten im Winter getragen. Eine fruchtige Süße, die einem in der kalten Jahreszeit den Tag verschönert. Und ich kann Euch sagen – Addictive Vibration hält was der Name verspricht. Wie ich bereits erwähnt hatte, wirken Vanilledüfte aphrodisirend. Das trifft auch auf dieses Parfum zu. Mit Addictive Vibration von Initio ziehst Du garantiert Mann oder Frau an. Vor diesem Leckereien-Duft kann man sich nur schwer fernhalten.

La Danza delle Lubellule von Nobile 1942

Ein ganz anderer Vanilleduft wie der, den ich Euch eben beschrieben habe kommt aus dem Hause Nobile 1942. Hier ist Vanille ein dominierender Inhaltsstoff. Ein weiblicher Gourmand Duft, welcher das Mädchen in jeder Frau zum Leben erwecken soll. Genau das, ist die Story hinter dem Parfum. La Danza Delle Libellule ist ein frischer Duft mit Apfel, Kokos, Zimt und würziger Vanille. Man kann ihn das ganze Jahr über tragen. Bei Nobile 1942, werden reine und natürliche Essenzen verwendet. Das besondere an der Marke: Jeder Flakon trägt eine handschriftliche Widmung und unterstreicht somit die Einzigartigkeit der Herstellung.

Safanad von Parfums de Marly

Ein eleganter, blumiger Duft für die erwachsene Frau. Hier finden sich liebliche Noten von süßen Orangen und Birnen wieder. Stürmisch öffnet sich die Basis mit aromatischem Ambra, kräftigem Sandelholz und fein duftender, verführerischer Vanille. Sie rundet das feurige Temperament zu einem eleganten und femininen Duft ab. Ganz und gar kein Partyduft. Eher für einen romantischen Abend im Restaurant geeignet. Safanad ist ebenfalls ein Vanilleduft aus dem Hause Parfums de Marley, den man das ganze Jahr über tragen kann. Ich persönliche würde ihn tagsüber nur im Herbst und Winter tragen, da er für mich, für den Sommer etwas zu schwer ist.

Tanit von Profumi Di Pantelleria

Jetzt kommen wir zum Sommerkracher schlecht hin! Ich präsentiere Euch Tanit von der Marke Profumi di Pantelleria. TANIT, benannt nach der phönizischen Göttin der Fruchtbarkeit, empfängt uns mit Früchten rot wie die Liebe und süß wie die Lust: Mandarine, Melone, Orange und Erdbeere, abgerundet mit kräftigem Cassis-Kick und einem feinen Puderhauch gepaart mit einem einzigartigen Vanilleduft. Der Duft des ewig Weiblichen. Dieser Duft erinnert mich direkt an die warme Sonne auf der Haut bei einem Spaziergang zur nächsten Strandbar – dazu passend: ein erfrischender Cocktail mit Erdbeere und cremiger Kokosnuss. Schon durstig? Ich schon!

Das waren meine liebsten Vanilledüfte. Das ganze Jahr über passen sie in meine persönliche Duftgarderobe. Ich hoffe ich konnte Euch einen Einblick in diese facettenreichen Duftkreationen vermitteln. Und ich kann es nicht leugnen – Düfte mit Vanille faszinieren mich immer wieder aufs Neue und haben mich noch nie enttäuscht.

Mein absoluter Vanilleduft-Favorit ist allerdings der Vanilleduft von Initio – Addictive Vibration.

Welche Vanilledüfte haben Euch bisher verzaubert? Lasst es mich wissen.

Na, auf den neugierig geworden?! Diese und viele weitere wunderschöne Nischendüfte kannst Du übrigens mit dem Parfümabo von YUNIQU erleben.

Du verdienst es umwerfend zu riechen!

Cheers

Regi